Kampfkunstseminar - 1. Jiu-Jitsu-Verein Sachsen-Anhalt Stendal 1993 e.V.

Jiu-Jitsu Dojo Stendal
28 Jahre Jiu-Jitsu in Stendal
Direkt zum Seiteninhalt
Am 13.11.2021 fand in Stendal das Internationale Kampfkunstseminar der International Jiu-Jitsu Academy statt.
Als Dozenten fungierten in diesem Jahr
- Markus Bolli aus der Schweiz (Tempelboxen),
- Karsten Vollmann aus Stendal - Deutschland (Aikijitsu),
- Thorsten Ritz aus Bremen, Deutschland (Ju-Jutsu),
- Nobert Mahl aus Wien, Österreich (Ninjutsu) und
- Tobias Mack aus Nürnberg, Deutschland (Brasilien Jiu-Jitsu).
Insgesamt 70 Kampfsportler aus Stendal, Halle, Osterhausen, Bremen, Hambergen und Berlin nahmen an diesem Seminar, welches unter 3G Regeln und einem speziellen Hygienekonzept statt fand, teil.
Zu Beginn des Seminars wurde unser langjähriger Freund aus der Schweiz, Markus Bolli, in die International Jiu-Jitsu Academy e.V. aufgenommen. Die Teilnehmer wurden nach ihren Graduierungen in 5 Gruppen aufgeteilt, sodass jeder Dozent die Möglichkeit hatte, allen Teilnehmern seine speziellen Techniken näher zu bringen.
Insgesamt wurde 5 Stunden trainiert, natürlich mit entsprechenden Pausen.
Alle Teilnehmer waren bestrebt, soviel wie möglich aufzunehmen und umzusetzen.
Die Dozenten lobten die große Disziplin und den Willen wirklich lernen zu wollen.
Aber auch die Schüler zollten den Dozenten Respekt und Beifall für ihr Auftreten und ihre Art ihre Techniken an den / die Schüler weiterzugeben.
Es war ein wirklich großartiges Seminar mit gemütlichen Beisammensein bei Bierchen und Grillwurst mit vielen guten Gesprächen.
Zurück zum Seiteninhalt